pro

Die Kurse finden im Atelier des bildhauers AlNassar statt und bieten ihnen die gelegenheit, an bildhauerunterricht teilzunehmen und marmor-skulpturen inmitten der berühmten Steinbrüche von Carrara zu erschaffen.

ZIEL DER AUSBILDUNG

Die erlangung profunder kenntnisse über marmor und sämtlicher möglichkeiten, die die verschiedenen werkzeuge und arbeitstechniken am weg zur realisierung einer skulptur bieten. Im unterricht behandelt werden planung und entwurf einer skulptur, form und anatomie und die arbeitstechniken selbst, beginnend mit handwerkszeug im ersten Kurs, sowie die bearbeitung unter zuhilfenahme von maschinen in fortgeschrittenenkursen.
Verbinden sie ihren künstlerischen urlaub doch mit einem besuch des berühmten Michelangelo-Steinbruchs, von museen und skulptur-workshops in Carrara und Pietrasanta, der Akademie der bildenden Künste von Carrara oder der malerischen dörfer in der Umgebung von Carrara!
 
1web

DER KURSLEITER

Die Bildhauerkurse bieten intensive und praxisorientierte einheiten auf verschiedensten niveaus unter der leitung des bildhauers ALNASSAR. Der kursleiter geht individuell auf die arbeit jedes einzelnen ein und demonstriert bearbeitungstechniken im stein. Kursteilnehmer ohne jegliche bildhauerische erfahrung im marmor erlernen sicherheit im umgang mit diesem material.
 
Kursangebot:
 

√ BILDHAUERKURS FÜR ANFÄNGER
Übertragung der Ideen auf einen Block und der Suche nach Formen in ihm. Ziel ist es, eine Skulptur zu vollenden und mit einem fertigen Stück nachhause zu kehren.
In diesem Kurs arbeiten die Teilnehmer „hands-on“ am Stein, um entsprechende Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie grundlegende Material- und Werkzeugkenntnisse zu erlangen.
Die Teilnehmer wählen ihr Marmorstück aus und nutzen Meißel und Hämmer sowie Werkzeuge für die Endbearbeitung wie Schleifsteine, Raspeln und Schleifpapier. Voraussetzungen: Keine Vorkenntnisse erforderlich!

web2

 

√ BILDHAUERKURS FÜR FORTGESCHRITTENE
Dieser Kurs wendet sich an erfahrenere Personen und Künstler, die ihre Fähigkeiten weiterentwickeln oder das Arbeiten im Marmor erlernen wollen.
Ziel dieses Kurses ist die Vermittlung technischen Wissens, welches für die Arbeit im Marmor mit Maschinen und Trennschleifern unentbehrlich ist. Das praxisbezogene Arbeiten erfolgt gewöhnlich anhand einer Skizze oder eines vom Teilnehmer mitgebrachten Modells.

 web3

DAUER UND ZEITPLAN
Die Marmor-Bildhauerkurse beginnen täglich um 9:30 und enden um 17:00, Mittagspause von 12:30 bis 14:00. Jeder Kurs umfasst 10 Arbeitstage.

AUSRÜSTUNG
Es ist Aufgabe der Kursteilnehmer, für eine entsprechende Ausstattung wie Schutzbrille, Schutzhandschuhe, Arbeitskleidung, festes Schuhwerk sowie – für die Arbeit mit Maschinen – für Gehörschutz und Staubmasken zu sorgen.

 web4

VERSICHERUNG
Es liegt in der alleinigen Verantwortlichkeit der Kursteilnehmer, für eine entsprechende Unfall- und Haftpflichtversicherung gegen Arbeitsunfälle Sorge zu tragen!

MITTAGSPAUSE
Die Mittagspause ist von 12:30 bis 14:00 Uhr vorgesehen. Die Teilnehmer bringen ihr Essen selbst mit. Eine Küche zur Zubereitung der Speisen steht zur Verfügung und üblicherweise wird das Mittagessen gemeinsam im anliegenden Garten des Ateliers eingenommen. Küche und Garten stehen auch während der gesamten Arbeitszeit für Kaffeepausen zur Verfügung.